Archiv für Dezember 2010

Klimagipfel in Cancun + Film „Konturen einer Bewegung“

Die UN-Klimakonferenz in Cancun (Mexiko) ist Geschichte. Die Begrenzung der Erderwärmung auf maximal 2Grad wurde zwar im neuen „Klima-Kompromiss“ festgeschrieben – allein niemand will daran glauben, dass dieses Ziel auch nur annähernd erreicht wird. Der Widerstand Boliviens gegen die Verabschiedung wurde übergangen. Und die deutsche Wirtschaft verwehrt sich bereits gegen „einseitige Belastungen“. Es bleibt also weiterhin wichtig, dass die sozialen und ökologischen Bewegungen weiter am Ball bleiben. Wir wollen auf der Veranstaltung noch einmal die Ergebnisse rekapitulieren und diskutieren, welche Auswirkungen sie global und hier haben werden und wie eine linke klimapolitische Bewegung damit umgehen sollte. Außerdem zeigen wir den Film „Konturen einer Bewegung“, eine filmische Reflektion über den letzten Klimagipfel in Kopenhagen und die unterschiedlichen Ansätze der entstehenden Klimabewegung.

Infos zum Film hier

Dienstag, 11. Januar 2011 – Beginn wie immer um 19:30 Uhr